Hockeycamps beim HCH

Besondere Highlights der Hockeyausbildung sind für alle Jugendlichen die in den Ferien veranstalteten Hockeycamps. Der HCH bietet hier für seine Jugendlichen sowohl leistungsorientierte Camps - meist in den Oster- oder Herbstferien - aber auch echte Feriencamps in den Sommerferien.

Die Termine finden Sie jeweils auf unserer Startseite.

Das Reisen ist aber auch für die eigenen Mannschaften eine wichtige Erfahrung. Und neue Mannschaften kennen zu lernen und gegen sie zu spielen, gehört auch zur Hockeyausbildung. Daher besuchen wir regelmäßig Einladungsturniere, über die wir ebenfalls auf dieser Seite berichten.

 

43. Mädchenturnier in Bad Kreuznach 2017

Auch dieses Jahr waren wieder alle Altersgruppen des HCH in Bad Kreuznach mit am Start und sorgten für mächtig Lärm im schönen Salinental. Bei guter Musik am Zeltplatz und tollen Fangesängen am Spielfeldrand wurde das Turnier auch dieses Jahr wieder zum Highlight für Spielerinnen und Trainer. 

Nach einem anstrengenden Donnerstagnachmittag wurde der Abend mit Pizza und natürlich, wie konnte es dieses Mal auch anders sein, mit dem GNTM Finale, gekrönt. Gespannt wurde bis in die späten Abendstunden auf Mo´s iPad geschaut und mitgefiebert.

Am Freitag war Schwimmbad angesagt. Die Mädels hatten alle sehr viel Spaß und waren sichtlich erfreut über eine Abkühlung im Schwimmbecken. Abends konnten sich dann auch noch unsere Trainer Phillipp, Moritz, Flo und Calvin im Trainerspiel auszeichnen, bei dem sie von unseren Mädels lautstark bejubelt wurden.

Der Abreisetag verlief hingegen ein bisschen ruhiger. Die Zelte wurden abgebaut, die letzten Spiele wurden gewonnen, denn dann hieß es auch schon „Auf Wiedersehen“ sagen. Tschüss Bad Kreuznach, bis zum nächsten Jahr.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder so erfolgreich, mit so vielen Mädchen nach Bad Kreuznach fahren können und gemeinsam ein tolles Wochenenden haben werden.

 

 

10.4.2017 - Zum 5. Mal Oster-HCH-Hockeycamp mit Bundesligaspielern

Gemeinsam mit vier weiteren Bundesligaspielern bietet Moritz Schneider, hauptamtlicher A-Trainer des Hockey Club Bad Homburg (HCH) und selbst langjähriger Spieler in der 1. Bundesliga beim SC 1880 Frankfurt, auf dem Kunstrasen des Nord-West-Zentrums in Bad Homburg eine besondere Trainingsatmosphäre.

 

Bereits zum fünften Mal findet in den Osterferien ein leistungsorientiertes Hockeycamp statt, bei dem der Sportwissenschaftler und angehender Sport- & Mathelehrer Schneider mit insgesamt 45 Kindern und Jugendlichen im Alter von 9-14 Jahren an drei Tagen in jeweils zwei Trainingsblöcken trainiert. Unterstützt wird der HCH-Trainer bei den Hockeyübungseinheiten auch dieses Mal wieder von den Bundesligaspielern Philipp Collot (30) vom Mannheimer HC und Jan-Philipp Fischer (25) - 2017 mit dem Mannheimer HC gerade Deutscher Hallen-Vizemeister geworden - sowie von Moritz Grell (31), ehemaliger Bundesligatrainer der Damen und derzeit Trainer der Damen des TGS Vorwärts sowie der Hanauer Herren. Zum ersten Mal mit im Ostercampteam ist Tobas Müller (23), Bundesligatorwart beim SC1880, der spezielles Torwarttraining anbietet. 

 

Hockeycamp mit Bundesligaspielern

April 2016 – Bereits im vierten Jahr bietet der Hockey-Club Bad Homburg (HCH) in den Osterferien ein ganz besonderes Hockeycamp: der Sportwissenschaftler Moritz Schneider, hauptamtlicher A-Trainer des HCH und selbst langjähriger Spieler in der 1. Bundesliga beim SC 1880 Frankfurt, bietet gemeinsam mit drei weiteren Bundesligaspielern und einem Bundesligatrainer auf dem Kunstrasen des Nord-West-Zentrums in Bad Homburg eine besondere Trainingsatmosphäre. Insgesamt 45 Kinder und Jugendliche im Alter von 9-14 Jahren absolvierten an drei Tagen in jeweils zwei Trainingsblöcken leistungsorientierte Hockeyübungseinheiten.

Die Bundesligaspieler Philipp Collot (29) und Jan-Philipp Fischer (24), beide spielen beim aktuellen Tabellenführer Mannheimer HC sowie der Ex-Nationalspieler Niklas Grell (26) und sein Bruder Moritz Grell (30), ehemaliger Bundesligatrainer der Damen, verfügen alle selbst über Trainerlizenzen und konnten so ideal ihre Erfahrungen aus der Bundesliga an die HCH-Jugend weitergeben. 
Der HCH setzt mit diesem Ferienangebot sein fundiertes Kinder- und Jungendtraining konsequent fort und fördert gezielt den Nachwuchs für die bevorstehende Sommersaison. Ballabgabe, Ballführung, Umspielungstechniken, Torschuss und verschiedene Spielformen, aber auch Athletiktraining umfasste der Trainingsplan. Und trotz eines Regentages und heftiger Winde ist auch der Spaß nicht zu kurz gekommen: dafür hat unter anderem das abschließende Camp-Turnier mit sechs „internationalen Mannschaften“ gesorgt: Argentinien schied früh aus, im Halbfinale mussten sich Spanien und Deutschland geschlagen geben und Pakistan siegt im Finale nach Penalty gegen Australien. 

 

HCH-Ostercamp 2018 > Di 3.4. - Do 5.4.2018

für die Jahrgänge 2004 bis 2008

10.00 - 16.30 tägliches Hockeytraining mit ehemaligen und aktuellen Bundesligaspielern unter Leitung von Moritz
Flyer & mehr Infos hier.
 

D-Camp 2018 > 23. & 24.6.2018

für die Jahrgänge 2010 & 2011 

2 Tage Training für alle D-Mädchen &  Knaben unter Leitung von Markus 


HCH-Sommercamp 2018 > 25. - 29.6.2018

für die Jahrgänge 2004 - 2009  

Das Hockey-Sommercamp findet immer (!) in der erste Sommerferienwoche auf der Anlage des HC Bad Homburg im Usinger Weg in Bad Homburg/ Kirdorf statt.
Teilnehmen dürfen alle Kinder der Jahrgänge 2004 - 2009 (C-Mädchen/Knaben, B-Mädchen/Knaben und A-Mädchen/Knaben).

Do, 28.6. findet das gemeinsame Grillen mit allen Eltern der Sommercamp-Teilnehmer statt.  

  

HCH-Leistungscamp 2018 > 30.7.- 3.8.2018

für die Jahrgänge 2000 - 2009

Ende der Ferien (letzte Ferienwoche) bieten wir auf unserer Anlage ein Leistungscamp für die Altersklassen C-Knaben/ Mädchen bis Jugend B an, bei dem wir verstärkt verschiedene Techniken trainieren, um gut vorbereitet aus den Sommerferien in die weitere Feldsaison zu starten. Trainiert wird in kleinen leistungsbezogenen Gruppen mit lizensierten Trainern und Bundesligaspielern, unter Leitung von Markus.