Männliche Jugend A

A-Jugend fährt zur Hessen-Endrunde

1.12.2018 - Unsere mJA hat sich für die Endrunde in Hessen in der laufenden Hallensaison qualifiziert. Dort spielen der HC Bad Homburg, SC 1880 Frankfurt, 1. HTHC Hanau und Rüsselsheimer RK den Hessenmeister aus.

Im Qualifikationsturnier in Kronberg am vergangenen Wochenende trafen unsere Jungs zunächst auf Hanau – gleich ein wegweisendes Spiel gegen einen starken Gegner. Das Spiel verlief wie erwartet eng und stand lange 2:2. Zwei Tore in der zweiten Halbzeit entschieden dann das Spiel verdientermaßen zugunsten des leicht überlegenen HCH. Mit dem 4:2 im Rücken konnte die Mannschaft von Trainer Moritz Schneider zuversichtlich in die nächsten Spiele gehen. Das zweite Spiel gegen SC Frankfurt 1880 4 dominierte unsere Mannschaft dann auch lange, bis den Frankfurtern mit zwei Toren in den Schlussminuten noch der Ausgleich zum 2:2 gelang. Im nächsten Spiel trafen die Bad Homburger auf den Gastgeber. Die Kronberger mußten dieses Spiel gewinnen, um sich ihre Chancen auf die Endrunde zu bewahren. Entsprechend motiviert gingen sie in das Hochtaunusderby und unsere Jungs liefen lange einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher. Doch mit einer starken zweiten Hälfte und einer geschlossenen Mannschaftsleistung drehten die Bad Homburger das Spiel. Mit dem am Ende verdienten 5:3 war die Endrunde vorzeitig erreicht und die Freude groß. Das abschließende bedeutungslose Spiel gegen die zweite Mannschaft von SC Frankfurt 1880 endete 3:4.

Die Endrunde findet am 20. Januar 2019 statt. Im Halbfinale treffen unsere Jungs auf den Rüsselsheimer RK. Im zweiten Halbfinale spielen Frankfurt und Hanau gegeneinander.

 

 

Feldsaison 2018: Finale!!!

Unsere mJA steht nach einem Überragenden Halbfinale gegen den SC 80 im Finale und spielt am Mittwoch 10.9. um 20:00 Uhr gegen Limburg um den hessischen Titel!

 

 

Männliche Jugend A gewinnt das Pokalfinale

25.9.2017 - Sie haben es geschafft! Nach 15 Jahren hat erstmals wieder eine Jugendmannschaft des HCH einen hessischen Titel gewonnen! Im Pokalfinale gegen den Wiesbadener THC konnten unsere Jungs vor den zahlreichen HCH-Fans und bester Stimmung ein starkes 4:1 erspielen und den Wettbewerb für sich entscheiden. Angeführt von Flo Gümmer, setzten sich unsere Jungs am Ende souverän durch. Während die erste Halbzeit einen offenen Schlagabtausch präsentierte, in der wir nur knapp mit 2:1 in Führung lagen, setze sich am Ende die Routine und das spielerische Können der von Mo gecoachten Mannschaft durch: „Der Titel ist das Ergebnis einer bärenstarken Entwicklung des Teams“ lobt er. Die Tore erzielten Carl-Gustav, Kilian, Lorenz und Jonathan.

 

 

 

 

Organisation

Die A-Jugendlichen trainieren gemeinsam mit den Herren. 

Stock: Mo 20.00 - 22.00 Uhr  

Stock: Mi 20.00 - 22.00 Uhr 

Athletik: Do 18.00 - 19.00 Uhr

jeweils in der Frölingstraße