B-Mädchen

Für unsere B-Mädchen haben wir in dieser Hallensaison (2017/2018) vier Teams gemeldet, von denen zwei in der Meisterschaft und weitere zwei im Pokalwettbewerb antreten.

Spielpläne Pokal

Spielpläne Meisterschaft

 

Feldsaison 2017

Ein Blick zurück.

Unsere B-Mädchen in der ersten Frühjahrssonne.

 

 

 

 

 

Mannschaft & Organisation

Verantwortliche Trainerin der B-Mädchen ist Kerstin Strubl.
Sie wird unterstützt von Markus, Sven, Tobi und Joni.


In der Hallensaison 2017/18 wird das Training der B-Mädchen (Jahrgänge 2005/2006) aufgeteilt, da es zu viele für eine Halle sind.

Di 18.00 - 19.00 Uhr Athletiktraining für alle(!) mit Richard im Spiegelsaal in der Frölingstraße.

Gruppe A Mo 16.00 - 17.30 Uhr Training un der FES-Halle

Gruppe B Mi 16:00 -18:00 Uhr Training in der Frölingstraße

Beide Gruppen Fr 17.30 - 19.00 Uhr Training in der Frölingstraße

 

Die B-Mädchen spielen in der Feldsaison auf einem 3/4-Feld, mit 8 Feldspielern plus Torwart über 2 x 25 Minuten. In der Halle spielen 5 Feldspieler plus Torwart über 2 x 10 Minuten.

 

10.7.16 - Ausflug an die Ostsee

HCH B-Mädchen spielen gegen Phönix Lübeck

Persönliche Verbindungen schaffen außergewöhnliche Möglichkeiten. So konnten unsere B-Mädchen ein Trainingswochenende in Lübeck verbringen. Samstag früh um 7 Uhr ging es zum Zug nach Lübeck und direkt nach der Ankunft auf den Hockeyplatz. Langes Sitzen fördert den Bewegungsdrang und so gewannen die Mädels mit Thali die ersten drei Spielzeiten am Samstag gleich mal mit 9:2. Danach war das Baden in der Wagenitz die allen willkommene Erfrischung. Übernachtet wurde bei Gasteltern und am Sonntag morgen gab es eine Stadtführung gemeinsam mit den Lübecker Mädchen, die sich als vorbildliche Gastgeber präsentierten. Beim anschließenden 2. Spiel über wieder drei Spielzeiten gelang es den HCH-Mädchen, einen 0:4-Rückstand noch in einen 6:4 Erfolg zu drehen - diesmal mit dem ehemaligen HCHC-Bundesliga- und US-Nationalspieler Timothy Krauss als Coach unserer Mädchen.

Und mit diesen tollen Ergebnissen und Eindrücken fuhren alle beseelt und müde wieder nach Hause. Die Eltern danken Thali fürs Coachen und Nanna Thill dafür, dass sie das Wochenende nicht nur ermöglicht, sondern auch begleitet hat.

Einige wunderbare Eindrücke gibt es in der Fotogalerie