Articles

Freunde des HCH

Freunde des HCH

Auch in diesem Jahr bedankt sich der HCH mit einem großartigen, familiärem Fest bei seinen Sponsoren und Freunden.

Das außergewöhnliche Engagement dieser Menschen ermöglicht uns überhaupt erst, das Hockeyangebot stetig zu verbessern und noch attraktiver für Kinder und Jugendliche zu gestalten.

Weitere Bilder in unserer Galerie

 

Möchten auch Sie unseren Hockey-Club als HCH Freund durch Ihren Spendenbeitrag unterstützen? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Tobias Gümmer
Telefon: 0172 7646984

Matthias von Oppen
Telefon: 0170 6326165

Stephan Schleitzer
Telefon: 0172 9819428

Home

Willkommen beim HC Bad Homburg

Wir spielen Hockey - die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart in Deutschland. Bei uns lernen über 450 Kinder und Jugendliche sportlichen Teamgeist, Engagement und Spaß am Hockey. Wir setzen auf Leistung wie auf Spass und vermitteln ein faires Miteinander. Unsere 1. Herren spielen auf dem Feld in der Oberliga und in der Halle in der 1. Verbandsliga. Unsere Senioren spielen auf der ganzen Welt.

Unser Hockeyclub liegt inmitten von grünen Wiesen und am Rande des Waldes. Über Zuschauer und Interessenten am Hockeysport freuen wir uns sehr! 

Für den Vorstand, Ruth Westermann  

 

Der HCH ist Ausrichter der Süddeutschen Meisterschaft der männlichen Jugend A!!

Ansprechpartner für die Organisation und Übernachtungen ist Alexa Roth
(0173-311 47 56)

Ansprechpartner für sportliche Fragen ist Tobias Wuttke
(0176-325 91 896)

Die Turnierseite des HHV erreicht Ihr hier!

 

Alle HCH-Kontakte finden Sie hier!   

Hier finden Sie die Trainingszeiten und die Hallenzeiten für die Hallensaison. 

Bitte beachten: wegen des Aufwärmtrainings beginnen die Trainingszeiten in der Regel vor den Hallenzeiten. 

 

Herzlichen Glückwunsch - Jungs !!! 

20.1.2019 - Gratulation an alle Mannschaften des HCH - die Punktrunden sind für unsere Teams erfolgreich verlaufen - es geht weiter!

Ganz besonders freuen wir uns aber natürlich üben das Ergebnis der mjA - sie sind VIZE-HESSENMEISTER und haben sich somit für die Süddeutsche Meisterschaft 2019 am 16./17.2019 qualifiziert. In einem tollen Spiel im Halbfinale gegen den RRK konnten sie mit 3:0 Toren in das Finale einziehen, in dem sie allerdings dem SC 1880 mit 1:6 Treffern unterlagen.  

 

 

6 Jugendteams qualifiziert

22.12.2018 - Zum Abschluss der Punktrunden sind insgesamt 6 HCH-Jugendteams für die Zwischenrunde oder Endrunde qualifiziert.

In den Meisterschaftswettbewerben

  • die  A-Mädchen ziehen als Tabellenerste in die Zwischenrunde
  • die B-Mädchen sind als 3. für die Zwischenrunde qualifiziert
  • die männliche Jugend A sind als 3. der Punktrunde für die Endrunde qualifiziert
  • die A-Knaben sind als Tabellenerste ebenfalls in die Endrunde eingezogen.

In den Pokalwettbewerben

  • hat die weibliche B-Jugend als Tabellenerste die Zwischenrunde erreicht
  • die A-Mädchen 2 sind ebenfalls als 1. in die Zwischenrunde eingezogen
  • die männliche Jugend A 2 sind zur Zeit 1. der regulären Punktrunde

Wir gratulieren den Teams und freuen uns mit ihnen über die bisher so gut verlaufene Hallensaison.  

 

2. Herren qualifizieren sich für Aufstiegsrunde

16.12.2018 - Am vergangenen Sonntag konnte sich die 2. Herrenmannschaft des HC Bad Homburg mit zwei Siegen erfolgreich für die Aufstiegsrunde qualifizieren.

Dem Schützenfest gegen dezimierte Marburger (13:1) folgte im entscheidenden Match gegen den direkten Konkurrenten aus Hanau ein knapper, aber verdienter 3:2-Sieg.

Das Team von Trainer Sven Schäfer muss sich nun bei den beiden Final-Turnieren am 27.1. und 17.2. gegen die Teams aus Kassel, Offenbach, Sachsenhausen und Höchst durchsetzen; nur der Sieger dieser Aufstiegsrunde steigt in die 4. Verbandsliga auf.

Torschützen: Tobi Wuttke (9), Melvin Hübner (2), Nico Hannemann (2), Martin Schmitz-Manseck (2), Johannes von Trotha (1)

 

Kantersieg im Taunusderby: 1. Herren gewinnen 10:4 gegen den MTV

Im 2. Heimspiel der laufenden Saison traf die 1. Herren auf den MTV Kronberg.

Nach einer intensiven Anfangsphase ging der HCH mit 1:0 durch Moritz in Führung. Der verdiente Ausgleich durch den MTV ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Danach dominierte der HCH klar und konnte vor der Pause noch auf 5:1 erhöhen - erneut durch Mo, Kapitän Calvin (2) und Sönke.

Auch nach der Pause ließen unsere Herren nichts mehr anbrennen, selbst als der MTV den Torwart auswechselte und mit einem Spieler mehr auf dem Platz spielte. Weitere fünf Tore durch Philipp L.  (3) und Justus (2) folgten, sodass der HCH nach weiteren drei Toren der Kronberger verdient mit 10:4 gewann.

Die Homburger knüpften an einen erfolgreichen Saisonstart an und befinden sich nun punktgleich mit Eintracht Frankfurt auf dem ersten Platz.

Weitere Bilder in der Galerie.

Und hier gibt's den Artikel in der Taunus-Zeitung.

 

 

 

Erstes Hallenturnier der B-Knaben

27./28.10. - Die B-Knaben haben beim Taunus Cup ihr erstes Hallenturnier gespielt und den Turniersieg knapp im 7-Meterschiessen (nach regulärer Spielzeit stand es 1:1) gegen den Gastgeber Kronberg verpasst.
In den Gruppenspielen wurde der HCH mit Siegen gegen Frankenthal und Kassel und einem Unentschieden gegen Kronberg Gruppenerster. Im Halbfinale wurde Rüsselsheim nach guten Spiel mit 2:1 besiegt. Im Finale lag der HCH gegen Kronberg, die ihrerseits den SC80 im Halbfinale knapp besiegt hatten, nach einem unglücklichen Gegentor lange zurück, kämpfte sich aber tapfer zum verdienten Ausgleich und hatte am Ende die deutlich besseren Chancen, das Spiel zu gewinnen.
Bei der Siegerehrung konnten die Jungs nach kurzer Enttäuschung wieder strahlen und ihre Leistung wurde mit einem schönen Silberpokal gewürdigt. Ein guter Start in die Hallensaison!

 

 

 

Borzelturnier beim TSV Schott Mainz

9.9.2018 - Es ist immer wieder spannend, wie viel Gewusel beim alljährlichen Borzelturnier in Mainz herrscht. Nicht umsonst heißt „Borzel“ wohl kleines Kind … es gab eine Menge davon, kleine, wie auch große Kinder.

  

mJA ist hessischer Vizemeister!!!

10.9.2018 - Drama pur - Ein Duell auf höchstem Niveau - ein unglückliches 1:2 gegen Limburg -

hier der Link zur Taunuszeitung 

und dem LIvestream auf YouTube:

https://www.youtube.com/channel/UCLqqCvT57yt4fU_GnPcYCCA

 

 

 

 

B-Mädchen HCH1 Vizemeister & B-Mädchen HCH2 Pokalsieger

8./9.9.2018 - Die B-Mädchen haben in einem spannenden Endspiel der Hessenmeisterschaft gegen SC 1880 nur knapp den Titel verpasst, können aber trotzdem stolz auf den Sieg zum Hessen-Vizemeister sein!

Am Samstag hatten die Mädels im Halbfinale gegen den RRK mit einem Treffer durch Marit Ordemann zum 1:0 den Einzug ins Finale geschafft. Dort trafen sie am Sonntag auf den SC 80.  Bis kurz vor der Halbzeitpause führte der HCH noch mit einem 1:0 - wieder durch ein Tor von Marit - aber leider gelang den Frankfurtern durch eine kurze Ecke dann der Gleichstand. Die starken 80-iger Mädchen machten viel Druck und forderten die HCH-Verteidigung. Lange konnten unsere Mädchen diesem standhalten, aber schließlich führte eine von vielen Ecken zum Sieg des Frankfurter Gegners  Die Enttäuschung war riesig, aber schon auf dem Heimweg konnten die Mädchen und ihr Trainer Calvin Schneider sich dann doch über den tollen Erfolg des Vizetitels freuen.

9.9.2018 - Selbst eine Niederlage im letzten Spiel gegen Wiesbaden THC 3 konnte unserer Pokalmannschaft den Sieg im Pokalwettbewerb mehr nehmen. Mit 15 Punkten und 22:3 Toren aus 6 Spielen standen sie schließlich unangefochten an der Tabellenspitze! Glückwunsch Mädels!

FOTO !

 

Weibliche Jugend B schafft den Einzug ins Finale  

9.9.2018 - Glücklicher gingen die Mädels der weiblichen Jugend B vom Platz: mit einem 2:1 gegen TEC Darmstadt lösten sie das Ticket ins Finale um den Pokal. Auch hier konnte Trainer Calvin jubeln. Gespielt wird am So, 16.9. um 14 Uhr in Limburg gegen Limburg!  

   

A-Mädchen und mJB Sieger im Spiel um Platz 5

8./9.9.2018 - In der Platzierungsrunde der Hessenmeisterschaft konnten sowohl die A-Mädchen als auch die männliche Jungend B jeweils mit einem 5. Platz die Saison beenden. 

Die HCH-Mädchen dominierten das Spiel und gingen mit einem 4:0 gegen Bensheim als Sieger vom Platz. 

Mit einer wegen Krankheit und Auslandsaufenthalten auf Unterzahl, 10 Spieler reduzierten Mannschaft, siegten unsere mJB-ler dennoch souverän mit einem 5:1 gegen den RRK und beenden gemeinsam mit ihrem Trainer Sven Schäfer die Saison mit einem 5. Platz.

 

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr beim HCH

Auch in diesem Jahr bietet der HCH engagierten jungen Menschen ein freiwilliges soziales Jahr. Einzelheiten entnehmt bitte diesem Flyer.

 

  

 

 

 

Ball

  

 

 

Ball

 

  

Ball

 

 

Ball

  

 

Ball

 

  

Ball

 

 

Ball

  

 

Ball

 

  

Termine 2018/ 2019

Die Übersicht finden Sie auch in der JahresplanungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Sa & So 16.& 17.2. Süddeutsche Meisterschaft der mjA 

Der HCH ist Ausrichter der SDM in der Hochtaunushalle

 

Fr 1.3. Trainer-Event 

20:00 - Hanau

 

Sa 2.3. Mini-Advanced-Abschlussturnier 

- Wingerthalle

 

Mo 11.3. Matchball-Verkaufstag 

16:30 - 18:30 - Clubhaus

 

Sa/So 23./24.3. HCH vs. MTV Vereinsduell 

16:30 - 18:30 - Clubgelände und Kronberg

 

So 7.4. HCH-Circle 

14.00 - 16.00 Clubgelände- Details folgen

 

Mo-Mi 15.-17.4. Bundesligacamp 

Clubgelände

 

Mo-Fr 6.-10.5. Hockey-Schnupperwoche 

Für Hockeyinteressierte der Jahrgänge 2008 - 2011 auf dem Clubgelände

 

Impressum

Datenschutz:

Die gemäß EU-DSGVO definierten datenschutzrelevanten Informationsrechte sind in der Datenschutzerklärung dokumentiert.

 

Herausgeber:

Hockey-Club Bad Homburg e. V.
Usinger Weg 90
61350 Bad Homburg
Tel: 06172 - 98 50 63

Vertretungsberechtigt:

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder des Vorstandes vertreten.

Registergericht:

Amtsgericht Bad Homburg
Vereinsnummer: 31273

 

Vorstand nach § 26 BGB:

1.Vorsitzende: Ruth Westermann
2.Vorsitzende: Alexa Roth
Schatzmeister: Dr. Nicolai Hammersen

 

Redaktion

Kathrin Metzner und Merle von Oppen

 

Graphik & Design

Günther Metzner

 

 

Copyright Hockey-Club Bad Homburg 2016 

 

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Die Redaktion des Hockey-Club Bad Homburg kann dieses Informationsangebot nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und / oder dessen Betrieb einstellen. Es ist nicht verpflichtet, Inhalte dieses Informationsangebotes zu aktualisieren.

Der Zugang und die Benutzung dieses Informationsangebotes geschehen auf eigene Gefahr des Benutzers. Der Hockey-Club Bad Homburg übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, unter anderem für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieses Internetangebotes aufgetreten sind.

Das Internetangebot des Hockey-Club Bad Homburg kann externe Links auf die Internetseiten Dritter enthalten. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss. Der Verein übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Internetseiten Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Der Hockey-Club Bad Homburg distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Sofern innerhalb des Internetangebotes des Hockey-Club Bad Homburg die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

Der HCH

Der HCH

Liebe Hockey-Freunde,

Mit mittlerweile über 520 Mitgliedern, davon über 380 Kindern und Jugendlichen gehört der Hockey-Club Bad Homburg zu einem der jugendstärksten Hockeyvereine Hessens. Dies spiegelt sich regelmäßig in den Mannschaftsmeldungen beim Hessischen Hockeyverband wider: Insgesamt tritt der HCH zur Hallensaison 2017/18 mit 30 Jugendmannschaften an.

Auch im Erwachsenenbereich ist der HCH wieder präsent: Seit 2013 spielt die Herrenmannschaft wieder in der Verbandsliga (Halle) mit, auch 2016 haben sie den Aufstieg fest im Plan, und auch auf dem Feld ist das neu formierte Team erfolgreich. Die Damen traten zur Hallensaison 2014/2015 erstmalig seit 2004 wieder mit einer eigenen Mannschaft an, während der Feldsaison bilden sie eine Spielgemeinschaft mit den Damen des MTV Kronberg.

Neben dem täglichen Vereinstraining engagiert sich der Club intensiv in der Nachwuchsförderung an Schulen und Kindergärten. Dafür wurde der Verein 2009 mit dem renommierten Heinz-Lindner-Preis des Landessportbundes ausgezeichnet.

Der Vorstand setzt sich seit März 2015 wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Ruth Westermann
2. Vorsitzende: Alexa Roth
Schatzmeister : Dr. Nicolai Hammersen

Der geschäftsführende Vorstand wird ergänzt um weitere Vorstandsressorts:

Erwachsene: Bernhard Colsman
Gebäude und Anlagen: Nicholas Schneider
Controlling: Christian Libor
Öffentlichkeitsarbeit: Kathrin Metzner

Der Beirat wurde personell erweitert, so dass wir sowohl in operativen wie auch strategischen Fragen auf ein großes Know-how engagierter Mitglieder zugreifen können.

 

Der Jugendausschuss

Die Interessen unserer jugendlichen Spieler werden im Vorstand und in der Mitgliederversammlung durch den Jugendausschuss vertreten. Der Jugendausschuss besteht aus 3 Mitgliedern, ist Teil des Vorstandes des HC Bad Homburg und wird im Zweijahresrythmus durch die Jugendversammlung gewählt. Sollten Sie Lust und Interesse an einer Mitarbeit haben, würden wir uns sehr freuen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Ausschussvorsitzende Stefanie Schleitzer: stefanie.schleitzer[at]hc-badhomburg.de

 

Geschichte des Clubs

Der Hockey-Club Bad Homburg kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. 1922 als Hockey- und Tennisclub Bad Homburg gegründet, fusionierte er 1924 mit mehreren Vereinen zum Sportverein 05, später Spielvereinigung 05. Seit 1989 existiert der Hockey-Club Bad Homburg wieder als eigenständiger Verein. Im Oktober 2014 feierte der Verein sein 25-jähriges Jubiläum; viele interessante Hintergründe dazu finden Sie hier: 25 Jahre HCH.