Willkommen beim HC Bad Homburg

Wir spielen Hockey - die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart in Deutschland. Bei uns lernen über 330 Kinder und Jugendliche sportlichen Teamgeist, Engagement und Spaß am Hockey. Wir setzen auf Leistung wie auf Spass und vermitteln ein faires Miteinander. Unsere 1. Herren spielen auf dem Feld in der Oberliga und in der Halle in der 1. Verbandsliga. Unsere Senioren spielen auf der ganzen Welt.

Unser Hockeyclub liegt inmitten von grünen Wiesen und am Rande des Waldes. Über Zuschauer und Interessenten am Hockeysport freuen wir uns sehr! 

Für den Vorstand, Ruth Westermann   

Alle HCH-Kontakte finden Sie hier !

Hier gibt es den aktuellen Hallenplan
Und dazu den kompletten Trainingsplan für die Hallensaison.

 

Die mJB haben nach dem Sieg beider Qualifikationsspiele DM-Zwischenrunde erreicht! 

Nach zwei Penalty Siegen am 3.10. vor heimischen Publikum gegen die Stuttgarter Kickers und am 6.10. gegen TuS Obermenzing geht's am Wochenende 19./20.10.2019 in Nürnberg in die Zwischenrunde der DM. 

Artikel in der Taunuszeitung 

 

 

Hochspielende C-Knaben gewinnen den Hessenpokal bei den B-Knaben!

18.9.2019 - Gratulation: Im Finale gegen den TSV Sachsenhausen haben die hochspielenden C-Knaben nach einem 4:1 Sieg den Hessenpokal bei den B-Knaben gewonnen! 

Artikel in der Taunus-Zeitung

 

GRATULATION: A-Mädchen sind Hessenmeister und damit in der Zwischenrunde der DM!!! 

8.9.2019 - Es ist geschafft: die A Mädchen sind Hessenmeister und damit die 1. Mädchenmannschaft, die diesen Titel im HCH bisher gewonnen hat. In dem  intensiven Finale gegen den Favoriten des WTHC stand's beim Abpfiff 1:1 und das hieß wieder Penaltyschießen. Die Mädchen bewiesen aber erneut Nervenstärke und gewannen mit 2 Treffern durch Luise Schleitzer und Annabelle Merz und 4 gehaltenen Penaltys von Hanna Metzner schließlich 3:1 im Finale! GRATULATION!

Schon im Halbfinale gegen den SC 1880, das in der regulären Spielzeit mit 0:0 endete, gewannen unsere Mädels durch Penaltyschießen 2:1. 

Am 19.10. spielt der neue Hessenmeister - unsere HCH-Mädels - vor heimischen Publikum nun gegen den 3. des Westdeutschen Hockeyverbandes, den Club Raffelberg in der Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft.  

Hier geht's zum Artikel in der Taunus-Zeitung

 

wJB wird 5. beim Länderpokal in Heilbronn

13.10.2019 -  Am Wochenende vom 12./13.10 2019 fuhr die weibliche Jugend des HC Bad Homburg nach Heilbronn, um an der Süddeutschen Jugendpokalrunde teilzunehmen, nachdem sie die Hessische Pokalrunde gewonnen hatten. Bei fantastischem spätsommerlichen Wetter trafen die besten Pokalmannschaften der südlichen Bundesländer am Samstag zur Endausscheidung zusammen. Mit dabei waren der Nürnberger HTC, der SSV Ulm, die Mädels vom HC Heilbronn, der HC Speyer und der HTC SW Bonn. Der Gastgeber hat mit Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der SpielerInnen und Zuschauer gesorgt. Es war ein super organisiertes und professionell durchgeführtes Turnier.
Die Turnierleitung hat die Spiele mit einem fröhlichen und motivierten Moderator und ganz viel Musik begleitet. Bei fairen und ausgeglichenen Spielen kam es zu sehr knappen Ergebnissen. Die Mädels vom HC Bad Homburg hatten trotz einiger Chancen leider dieses Wochenende das Glück nicht auf ihrer Seite. Trotz des Ehrgeizes und des Engagements, welches die Spielerinnen und der Trainer zeigten, wollten die ausgespielten Züge nicht zum gewünschten Abschluss führen und die Ecken saßen ebenfalls nicht. Allerdings gelang es, das Torverhältnis niedrig zu halten und zwei Spiele mit einem Unentschieden zu beenden. Mit einem 5. Platz für das Team war es eine tolle Erfahrung und auch in der Clubgeschichte das erste Mal, dass es ein Team in der weiblichen Jugend soweit geschafft hat und an so einer Endrunde teilgenommen hat. Brigitte Büchel 

 

D-Knaben spielen wie die Großen

22.09.2019 - Saisonabschluss bei den D-Knaben

Offenbacher RV – HCH 1 0:7
Unsere Jungs gingen recht schnell nach einer starken Passkombination in Führung und bauten in einem kämpferischen Spiel den Vorsprung weiter aus. Der HCH hatte noch viele weitere Chancen und beendete das erste Spiel mit einem satten 0:7

HCH 2 – SC Frankfurt 1880 2 4:0
Das Spiel gegen die 80er war sehr umkämpft mit mehr Spielanteilen beim HCH. Die ersten beiden Treffer vielen nach guten Passaktionen und durch gute Übersicht der Spieler. Besonders schön war ein Weitschusstreffer, der nur durch die kurze Berührung von einem direkt vor dem Tor positionierten HCHler zählte. Ein einziger möglicher Gegentreffer wurde auf der Linie gerade noch verhindert.

MTV Kronberg 1 – HCH 1 10:1
Nachdem die ersten beiden Spiele souverän gewonnen wurden, gab es in beiden Spielen gegen Kronberg für uns nichts zu holen. Wir wurden schnell hinten reingedrängt und kamen kaum zum Zug. Somit galt es, den einzigen HCH Treffer zum zwischenzeitlichen 9:1 zu feiern und das Spiel schnell abzuhaken.

MTV Kronberg 2 – HCH 2 9:4
Auch die 2. Kronberger Mannschaft war uns überlegen. Obwohl unsere Jungs ein 0:3 zwischenzeitlich auf ein 4:3 drehten, gingen wir mit einem Endstand von 9:4 vom Platz.

HCH 1 – SC Frankfurt 1880 1 5:4
Das 2. Aufeinandertreffen mit den Frankfurtern ging knapp zu unseren Gunsten aus. Wir hatten gute Chancen, u.a. einen Pfostentreffer. Besonders schön war das 3:0 durch einen sehenswerten Schlenzer. Gegen Schluss wurde es nochmal knapp aber die D-Knaben retteten das 5:4 über die Zeit.

HCH 2 – MTV Kronberg 3 6:3
Im letzten Spiel im sonnigen Offenbach stand es lange 0:0. Der HCH ging in Führung, lag aber nach einiger Zeit mit 1:3 hinten. In einem Schlussspurt wurde die Partie auf 6:3 gestellt und alle konnten zufrieden zum Pokalfinale der B-Knaben fahren.

 

 

 

 

 

 

Ball

   

  

 

Ball

  

 

 

  

Ball

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

  

Termine 2019 

Die Übersicht finden Sie auch in der JahresplanungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Fr 18.10.  Einspielzeiten der Gäste zur DM-ZR der A-Mädchen 

ab 15.30 - 19.30  

 

Sa 19./20.10.  Deutsche Meisterschaften / Zwischenrunde der A Mädchen im NWZ

Sa, 11.00 Uhr     HC Bad Homburg  gegen Club Raffelberg
Sa, 13.00 Uhr     Klipper THC Hamburg gegen Berliner HC
So, 11.00 Uhr     Spiel um Platz 3
So, 13.00 Uhr     Endspiel

 

Sa 19./20.10. Deutsche Meisterschaften / Zwischenrunde der mjB in Nürnberg 

Sa 13.00 Uhr Uhlenhorst Mülheim gegen HC Bad Homburg 
So 11.00 oder 13.00 Uhr Spiel um Platz 3 bzw. Endspiel