WILLKOMMEN beim HC Bad Homburg

Wir spielen Hockey - die erfolgreichste olympische Mannschaftssportart in Deutschland. Bei uns lernen über 350 Kinder und Jugendliche sportlichen Teamgeist, Engagement und Spaß am Hockey.

Wir setzen auf Leistung wie auf Spass und vermitteln ein faires Miteinander. Unsere 1. Herren spielen auf dem Feld in der Oberliga und in der Halle in der 1. Verbandsliga. Unsere Senioren spielen auf der ganzen Welt. Einige unserer Jugendmannschaften nehmen regelmäßig an den Endrunden der Hessenmeisterschaften sowie Süddeutschen Meisterschaften teil.

Unser Hockeyclub mit insgesamt 530 Mitgliedern liegt inmitten von grünen Wiesen und am Rande des Waldes. Über Zuschauer und Interessenten am Hockeysport freuen wir uns sehr! 

Für den Vorstand, Ruth Westermann   

Alle HCH-Kontakte finden Sie hier !

Trotz CORONA: seit Mo, 18.5. endlich wieder TRAINING!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Spieler*innen, liebe Trainer*innen, liebe Eltern,

es gibt gute Nachrichten; wir dürfen unseren - in den letzten Wochen sehr vermissten - Hockeyplatz endlich wieder nutzen!

Eine Rückkehr zur Normalität ist dies jedoch nicht: es gibt eine Menge Auflagen für die Durchführung der Trainingseinheiten. Den Rahmenbedingungen liegen die zehn Leitplanken des DOSB, die Beschlussfassung der Sportministerkonferenz für die Wiederaufnahme des Sport- und Trainingsbetriebs im Breiten- und Freizeitsport und die Verordnung des HMdIS zur Bekämpfung des Corona-Virus zugrunde.

Die aktuellen Verordnungen und Richtlinien bezüglich Covid-19 sind unbedingt einzuhalten. Eine Missachtung der Regeln kann zur Ausbreitung der Infektion beitragen und so zur erneuten Schließung der Anlage führen. Aber wir sind der festen Überzeugung, dass wir das als HCH-Familie schaffen!

Auf einen guten Start in die "Corona-Hockeytrainingswochen"!
Wir freuen uns, dass wir endlich wieder gemeinsam - unter Einhaltung der Vorgaben - den Hockeyplatz stürmen können!!!
Euer Vorstand + sportliche Leitung

Die Presse berichtet: 

  

CORONA-Maßnahmen: Ständig aktuelle Infos unter:

http://www.hessenhockey.de/VVI-web/default.asp?lokal=HES

 

Athletiktraining 

Zusätzlich zum Feldtraining finden folgende Athletik-Einheiten statt:
 
Dienstag: 
15.00-16.00   D-Athletik (großer KuRa / Warmup-Zone)
16.00-16.15   KnC-Warmup in Warmup-Zone
16.30-17.30   MäC (Naturrasen oben & Leichtathletikbahn)
17.00-18.00   MäA und WJB ONLINE-Athletik mit Marcel
17.30-18.00.  MäB-Warmup in Warmup-Zone
18.30-19.00   MJB-Warmup in Warmup-Zone
19.30-20.00.  WJA-Warmup in Warmup-Zone
20.00-21.00   Elternfitness (roter Platz)
Mittwoch:
19.30-20.30   KnA-Athletik mit Marcel (roter Platz)
 

Duales Studium bei der accadis Hochschule Bad Homburg mit dem HCH als Kooperationspartner 

Hier findet Ihr das vollständige Programm. 

 

 

B-Knaben hessischer VIZEMEISTER und damit erfolgreichste HCH-Mannschaft in der Halle 2019/20

1.3.2020 - In Rüsselsheim fand die Hessische Meisterschaft der B Knaben satt. Der HC Bad Homburg als Zweitplatzierter traf im HALBFINALE auf die Mannschaft des RRK, der SC Frankfurt 1880 als Favorit im Rennen, besiegte den 4. Platzierten der Tabelle, den HC Kassel mit einem klaren 8:0. Den vielen mitreisenden HC-Fans & Familien boten unsere Jungs ein spannendes Spiel: Torschützen Fritz v. Waldow und Max Oester brachten das Team von Markus zur 2:0 Führung, erst in letzter Sekunde kassierte die HCH-Mannschaft noch eine kurze Ecke zum 2:1.


Im FINALE zeigten unsere B Knaben ein starkes Spiel, aber SC Frankfurt 1880 war klar überlegen und siegte schließlich mit einem 5:0 (3:0). Das HCH-Team setze die Frankfurter zwar durchaus auch unter Druck, leider konnten sie aber weder ihre Torchancen noch die Ecken nutzen. Ein Tor von Fritz von Waldow wurde in der 1. Halbzeit nicht gegeben, da kurz zuvor abgepfiffen wurde. Hervorzuheben ist die gute Leistung von dem HCH-Torwart Joshua Roth, der u.a. eine sehr starke Ecke von 1880 sensationell gehalten hatte.
Mit dem Titel des VIZEMEISTERs sind die B-Knaben die erfolgreichste Jugendmannschaft des HCH in dieser Hallensaison.

 

B-POKAL-Mannschaft schließt mit einem 4. Platz die Saison ab

1.3.2020 - Im HALBFINALE um den Pokalsieg unterlagen die B-Knaben im Penalty Schießen dem MTV Kronberg und konnten somit leider nicht mehr um den Titel spielen,

Unsere HCH-Jungs sind hochmotiviert an das Spiel herangegangen und haben konsequent gekämpft, konnten allerdings aus dem laufenden Spiel kein Tor erzielen. Zur Halbzeit blieb es beim 0:0. Erst in der 2. Halbzeit erzielten jeweils erst die Kronberger durch eine kurze Ecke und dann die HCH-ler (Justus von Oppen rausgeholt, von Maximo Merida geschossen) ein Tor. Der HCH hatte noch eine Schlussecke, konnte diese aber leider nicht verwandeln. Das folgende Penalty Schießen endete mit einem knappen 3:4, somit hieß es weiter motiviert um den Platz 3 zu spielen.

Hier war SAFO der Gegner: Obwohl der HCH druckvoll startete, der Ball überwiegend in der gegnerischer Hälfte war, blieb es aber ohne Chancenverwertung. Dagegen nutze Sachsenhausen seine wenigen Chancen und nach dem erzielten 1:0 ließen unsere Jungs bereits die Köpfe hängen, das 2:0 folgte. Zwar schafften das HCH-Team  durch eine kurze Ecke noch einen Treffer, es blieb aber beim 1:2 und somit Platz 4 in der Pokalrunde.  

Der MTV Kronberg wurde schließlich nach dem 1:0 Sieg gegen TEC Darmstadt Pokalsieger. 

 

Der HCH war am Sa 22. & So 23.2. Gastgeber und Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der A Mädchen! 

Wir gratulieren dem Club Raffelberg herzlich zur Deutschen Meisterschaft.

Für alle, die das Event nicht live in der Halle miterleben konnten, gibt es alle Spiele Re-Live von Sportdeutschland.TV

Sa, 22.2.2020: https://sportdeutschland.tv/hockey/deutsche-meisterschaft-maedchen-gruppenspiele

So, 23.2.2020: https://sportdeutschland.tv/hockey/deutsche-meisterschaft-maedchen-halbfinale-platzierungsspiele-finale

 

B-Knaben Meister & Pokal erfolgreich 

9.2.2020 - Die B-Knaben der Meisterschaft haben sich heute im letzten Punktspiel-Turnier mit  einem 2:1 gegen MTV Kronberg und 4:1 gegen Hanau für die Endrunde am 1. März in Rüsselsheim  qualifiziert. 

Zeitgleich schaffte im B-Knaben Pokal den HCH 3 die Qualifikation für die Endrund, die am 1. März ausgetragen wird.

 

MjB leider in der Endrunde nur auf Platz 3

9.2.2020 - Nach einem 1:4 Rückstand im Halbfinale gegen den Limburger HC schafften unsere  Jungs in der 2. Halbzeit mit zwei schnellen Toren den Anschluss, schafften es aber dann nicht, den Ausgleich zum Penalty zu erziehen und verloren am End 3:5.

Im Finale siegte der SC 1880 überlegen - wie schon zuvor gegen den 1. HTHC aus Hanna mit16:0 = - nun im Finale mit 8:1 gegen Limburg, Herzlichen Glückwunsch. Im Spiel um Platz 3 gewannen die HCH-ler gegen Hanau nach zwei schönen Toren 2:1. 

 

1. Herren schaffen vorzeitig den Aufstieg in die Oberliga

9.2.2020 - Da die unmittelbaren Aufstiegskonkurrenten aus Darmstadt und Rüsselsheim nicht aufsteigen können, steht Bad Homburg - nach dem 8:5 Sieg gegen SC SAFO 2 - schon jetzt als Aufsteiger in die Oberliga fest. GRATULATION!  

 

GRATULATION: MjB in der Endrunde! 

26.1.2020 - Nach einem Unentschieden gegen SC 1880 2 (3:3) und zwei Siegen (4:1 gegen den 1. Hanauer THC und 11:0 gegen SC 1880 3) sind unsere Jungs der mjB nun in der Endrunde der Hessenmeisterschaft. Als Tabellen 2. spielen sie nun am 9.2. um 16.50 Uhr in der Hochtaunshalle gegen den Limburger HC das 2. Halbfinale. Die beiden Finalisten qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft am 15./16.2. in Würzburg. 

 

 

Der Traum von der Süddeutschen ist geplatzt: Hessenmeisterschaft der A Mädchen am Ende leider nur Platz 3.

https://www.youtube.com/channel/UC621A5seE0sXfqp1uofC-uQ

25.1.2020 - Trotz Torchancen ist es unseren A Mädchen nicht gelungen, den WTHC im Halbfinale in der regulären Spielzeit zu besiegen. Nach dem 1:1 (Ecke Cara Roth) ging´s ins Penalty Schießen.

Die ersten beiden Wiesbadener Penalties konnte Hanna Metzner noch abwehren. Im Gegenzug bekamen die Bad Homburger Spielerinnen in ihren Penalties jeweils einen 7-Meter zugesprochen, konnten diese aber leider nicht verhandeln. Im 3. Penalty gab es schließlich einen 7-Meter für Wiesbaden, der  das Führungstor brachte. Beim abschließenden Penalty für Bad Homburg wurde eine klare 7-Meter Situation jedoch nicht mehr gepfiffen und somit zogen die Wiesbadener ins Finale gegen SC 1880: Hessenmeister wurde mit 1:0 der WTHC. 

Im Spiel um Platz 3 beendeten der HCH und der 1. Hanauer THC mit einem 1:1 die Hallensaison.

 

 

Hessenmeisterschaft: A-Mädchen in der Endrunde 

18.1.2020 -  Mit einem klaren 3:0 Sieg gegen den MTV Kronberg und einem starken Spiel gegen den Wiesbadener THC (1:0) haben sich unsere A Mädchen für die Teilnahme an der Hessenmeisterschaft qualifiziert.  

Um den Hessentitel kämpfen nun mit dem HC Bad Homburg auch der SC Frankfurt 1880 sowie der Wiesbadener THC und der 1. Hanauer THC.

Die Sieger und Vizemeister der Hessenmeisterschaften am Sa, 25.1. in Frankfurt in der Wilhelm-Merton-Halle qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft, die am 8.2. in Heidelberg ausgetragen wird. Dort treffen dann die acht besten Mannschaften aus Bayern, Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen aufeinander, deren drei Erstplatzierten nehmen an der Deutschen Meisterschaft teil, die am 22./23.2. in Bad Homburg in der Hochtaunushalle stattfinden wird.

Ein Grund mehr, dass unsere Mädels alles geben werden, um diesem Ziel näher zu kommen!

Auch die Taunus-Zeitung berichtet über dieses Vorhaben.

 

B-Knaben momentan auf Platz 3 in der Tabelle 

19.1.2020 - Mit 14 Punkten und 8 Spielen stehen unsere B-Knaben derzeit auf  Platz 3 in der Tabelle hinter SC 1880 (24) und dem RRK (16). Nach einem erfolgreichen Spieltag am 19.1. mit einem 5:0 gegen SC 1880 3 und einem 1:0 gegen SAFO  heißt es nun am letzten Spieltag noch den 1. Hanauer THC sowie MTV Kronberg zu besiegen. 

 

 

 

WAHNSINN: HCH-Mitglieder haben fast 20.000 Vereinsscheine gesammelt - REWE-Prämien sind unterwegs! 

15.1.2020 - Der HCH sagt DANKE! Die Mitglieder des HCH gaben alles: fast 20.000 Vereinsscheine wurden gesammelt und bei der REWE Aktion "Scheine für Vereine" eingelöst! 

Tolle Prämien sind bereits bestellt und zum Clubhaus unterwegs: vom Flachbildschirm, über eine Party-Box und Weber-Grill bis hin zu kleinen und größeren Sportgeräten und Leibchen - für jeden ist was dabei! 

DANKE an all die fleißigen Einkäufer und Scanner ! 

 

 

 

WETTINGEN 2019: HCH mit 5 Mannschaften beim 18. internationalen Turnier in Wettingen 

Vom 27.-29. Dezember besuchten 5 Teams der U14- und U16-Jugend das sehr professionell gestaltete Turnier des Hockey-Clubs in Wettingen.

Um 6 Uhr morgens trafen sich die insgesamt 41 Spieler und Spielerinnen in voller Vorfreude auf spaßige, aber auch hockeyintensive 3 Tage mit 6 weiteren konkurrierenden Mannschaften aus Österreich, der Schweiz, Kroatien und Deutschland, um sich gemeinsam in einem Bus auf den Weg in die Schweiz zu machen.

Der HCH selbst trat mit 15 A-Knaben und 6 mJB-Spielern unter der Leitung von Sven an, während mit 14 Spielerinnen zwei Teams im U16 und eines im U14-Bereich unter der Betreuung von Kerstin, Justus und Joni gemeldet wurden.

Für die Übernachtung wurden Jungs & Mädels getrennt in zwei Häusern untergebracht, je von einem Trainer betreut.

Freundschaftlich und "unterhaltungstechnisch" mangelte es den Sportlern an nichts, aber vor allem auch sportlich war das Turnier - trotz hohen Niveaus - ein voller Erfolg für den HCH:

Die mJB und die A-Mädchen holten sich beide nach Penalty-Shootout im Finale den Turniersieg und sicherten sich damit pro Team 120 Euro Preisgeld.

Die anderen A-Mädchen, die bereits in der U16 antraten, mussten sich in der Gruppenphase wie im Finale trotz guter Leistung dem HC Ludwigsburg geschlagen geben und erhielten mit Platz 2 damit erfreuliche 80 Euro Preisgeld. Dieselbe Platzierung erzielten auch die A-Knaben, die im Finale von den mit Herzblut und Leidenschaft agierenden Kroaten geschlagen wurden. Die A-Knaben hatten zuvor durch einen spektakulären 4:2-Last-Minute-Sieg mit einer Punktlandung unter feierlicher Unterstützung der Homburger Zuschauer das Finalticket gelöst. Unser 5. Team, die weibliche Jugend B, erzielte zudem einen akzeptablen 4. Platz.

Super Stimmung und hervorragende Vollverpflegung der Gastgeber, ein freundlicher inter- und intramannschaftlicher Umgang sowie eine sportlich wertvolle Zeit sorgten für ein überaus gelungenes Turnier in Wettingen, wohin es bestimmt im Dezember 2020 wieder einige Teams des HCHs hinziehen wird.

Live dabei! 

 

 

Termine Frühjahr/ Sommer 2020

Die Termine sind leider derzeit alle hinfällig! 

 

 

Trainingsplan Feldsaison 2020

Zur Zeit gilt für alle Mannschaften der spezielle "Corona-Trainingsplan". 

 

FELDSAISON 2020

HCH-Corona Challenge

Unsere Trainer haben sich eine Super Challenge für alle HCH-ler, aber auch für alle anderen ausgedacht. Seht selbst:

Einführungsvideo 

 

Folgende Termine stehen an:  

 

SOMMERFERIEN (4.7.-16.8.) 

Trotz Corona bieten wir auch im Sommer 2020 unsere beliebten Camps an:

Alle Infos hier: Sommercamps

Anmeldung für alle Camps unter
Taunus-Hockeycamp.de

 

Sa/So 4. & 5.7. D-Camp für alle D-Mäd & D-Kna (Jhg 2012&2013)

vormittags jeweils von 9.00 - 13.00 Uhr

Bring eine*n Freund*in ins Camp mit, der/die mal Lust hat, Hockey kennenzulernen! Bitte aber vorher unbedingt anmelden unter:
Taunus-Hockeycamps.de

 

Mo-Fr 6.-10.7. & 13.-17.7. HCH-Sommercamp (C, B & As / Jhg 2006-11) - auch für NICHT-HCH-Mitglieder zum Schnuppern! 

entweder vormittags 9.00 - 13.00 Uhr > hier sind noch Plätze frei! 

oder nachmittags 13.30 - 17.30 Uhr > ausgebucht! 

 

Mo-Fr 10.- 13.8. Leistungscamp der Jhg 2002-09

9.00 - 13.30 Uhr > C & B Knaben & Mädchen 

13.30 - 17.30 Uhr > A-Knaben / Mädchen & Jugend B & A

 

 

HERBSTFERIEN (3.-19.10.) 

Mi-Fr 15.-17.10. Sondertrainingseinheiten 

 

 

 

immer Mo Eltern-Hockey

ab 20 Uhr > Schnuppertraining für ALLE Hockey-begeisterten Eltern, auch ohne Hockeyerfahrung, auf dem kleinen Kunstrasen im Sportzentrum Nordwest.

Bei Fragen gerne melden bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos: Eltern-Hockey

 

 

immer Di Eltern-Fitness

20.00 - 21.00 Uhr > Lauf-ABC - Koordination - Kraft - Stretching unter der Leitung von Athletiktrainer Richard Fratz.

Bitte eigenen Matte zum Training auf dem roten Platz mitbringen.

Mehr Infos: Eltern-Fitness