Willkommen beim HC Bad Homburg

Der HCH ist ein Club mit sportlichem Teamgeist, mit Engagement und mit Spaß am Hockey-Sport von über 450 Kindern und Jugendlichen sowie einer Herren-, einer Damenmannschaft und den Senioren. Wir setzen auf Leistung wie auf Spass und vermitteln ein faires Miteinander. Unser Hockeyclub liegt inmitten von grünen Wiesen und am Rande des Waldes. Über Zuschauer und Interessenten am Hockeysport freuen wir uns sehr!
Sprechen Sie uns gerne an!

Für den Vorstand, Ruth Westermann

 

** News-Ticker ** News-Ticker ** News-Ticker **

10.7.16 - Ausflug an die Ostsee

HCH B-Mädchen spielen gegen Phönix Lübeck

Persönliche Verbindungen schaffen außergewöhnliche Möglichkeiten. So konnten unsere B-Mädchen ein Trainingswochenende in Lübeck verbringen. Samstag früh um 7 Uhr ging es zum Zug nach Lübeck und direkt nach der Ankunft auf den Hockeyplatz. Langes Sitzen fördert den Bewegungsdrang und so gewannen die Mädels mit Thali die ersten drei Spielzeiten am Samstag gleich mal mit 9:2. Danach war das Baden in der Wagenitz die allen willkommene Erfrischung. Übernachtet wurde bei Gasteltern und am Sonntag morgen gab es eine Stadtführung gemeinsam mit den Lübecker Mädchen, die sich als vorbildliche Gastgeber präsentierten. Beim anschließenden 2. Spiel über wieder drei Spielzeiten gelang es den HCH-Mädchen, einen 0:4-Rückstand noch in einen 6:4 Erfolg zu drehen - diesmal mit dem ehemaligen HCHC-Bundesliga- und US-Nationalspieler Timothy Krauss als Coach unserer Mädchen.

Und mit diesen tollen Ergebnissen und Eindrücken fuhren alle beseelt und müde wieder nach Hause. Die Eltern danken Thali fürs Coachen und Nanna Thill dafür, dass sie das Wochenende nicht nur ermöglicht, sondern auch begleitet hat.

Einige wunderbare Eindrücke gibt es in der Fotogalerie.

 

10.7.16 - Aufholjagd der B-Knaben

Die Hessenendrunde der besten Vier ist in greifbarer Nähe

Nach einem durchwachsenen Start der neu formierten B-Knaben Meisterschaftsmannschaft in die Feldsaison kommen die Jungs nun immer besser ins Spiel. Von den letzten vier Spielen konnte die Mannschaft drei überzeugend gewinnen und dabei sogar den damaligen Tabellenzweiten Hanau in einem stark umkämpften Spiel mit guten Kombinationen und einer beeindruckenden Mannschaftsleistung schlagen. Der Einzug in die Meisterschaftsendrunde der besten vier Mannschaften Hessens ist damit möglich. Voraussetzung wäre ein Sieg im nächsten Spiel nach der Sommerpause. Da heißt es über den Sommer weiter gut trainieren und Daumen drücken. 

 

Die B-Knaben der Meisterschfts-Mannschaft.

 

Pokal-Mannsachft der B-Knaben geht mit einem Sieg in die Ferien!

Bei ihrem Spiel gegen Bensheim 2 konnte die B-Knaben-Pokalmannschaft einen souveränen Sieg verbuchen. Trotz Glut-Hitze und ohne Auswechselspieler erkämpften die Jungs bereits in der ersten Halbzeit ein klares 4:0. Im zweiten Durchgang legten sie dann noch zwei Treffer nach und beendeten das Spiel mit 6:0.
Mit dieser tollen Mannschaftsleistung konnte die Mannschaft sich in der Tabelle auf Platz vier verbessern.

 

29.6.16 - Unsere männliche Jugend B bleibt auf der Siegerstraße !

Nach zwei leichten Siegen gegen Hanau 2 (6:0) und Kassel (7:0) gelang den Junioren des HCH ein 2:1 gegen den TEC Darmstadt. Lange war es ein Spiel auf ein Tor, aber den Darmstädtern gelang es, ihr Tor erfolgreich zu verteidigen. Erst Mitte der zweiten Hälfte fiel durch eine kurze Ecke der vermeintlich erlösende Treffer für unsere Jungs. Jetzt aber stürmten die Darmstädter, ihnen gelang der Ausgleich und das Spiel wogte eine Zeitlang hin und her. Kurz vor Schluss kombinierten sich unsere Jungs dann noch einmal vor das Darmstädter Tor und erzielten tatsächlich noch den verdienten und laut bejubelten Siegtreffer.

 

Hockeykrimi der KFGler beim Landesentscheid JtfO in Rüsselsheim

Am 28.06.2016 fand in Rüsselsheim der Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ Hockey der Jahrgänge 2001-2004 statt. Auch die Schulmannschaft des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums hatte sich durch einen zweiten Platz im Regionalentscheid in Hanau für diesen Wettkampf qualifiziert, bei dem die beste Mannschaft der Mädchen und Jungen zum Bundesfinale im September nach Berlin fahren darf. Die Jungen vom KFG zogen durch einen 3:0 Sieg gegen die Fürst-Johann-Ludwig Schule aus Hadamar und ein 1:1 gegen die Gutenbergschule aus Wiesbaden ins Halbfinale ein. Dort wartete eine schwere Aufgabe mit dem Lessing-Gymnasium aus Frankfurt, gegen das die KFGler beim Regionalentscheid verloren hatten. Doch durch viel Kampfgeist und eine tolle Mannschaftsleistung konnten die Bad Homburger Schüler einen überraschenden 3:2-Sieg verzeichnen und standen damit wie im vergangenen Jahr im Finale gegen die Tilemannschule aus Limburg.  Das Endspiel war an Spannung nicht zu überbieten. Beide Teams schenkten sich nichts und kämpften um jeden Ball. In der regulären Spielzeit konnte kein Team ein Tor erzielen und es gab zwei Mal fünf Minuten Verlängerung. Lange konnten die Bad Homburger Jungs dem Druck der Limburger standhalten. Doch in der letzten Minute der Verlängerung entschied der Schiedsrichter auf Strafecke gegen das KFG. Limburg traf, gewann das Spiel 1:0 und fährt als Vertreter Hessens nach Berlin. Die Schüler vom KFG wären natürlich sehr gern wieder wie 2015 zum Bundesfinale gefahren, doch am Ende überwog der Stolz, es bis in das Hessen-Endspiel geschafft zu haben. Der 2.Platz vom KFG Team unter Trainer Tobi Wuttke vom HC Bad Homburg ist ein toller Erfolg.   

oben: Justus Roth, Carl Gustav Gleske, Jonathan Eiser, Max Knof, Jens Schulz, Tobi Wuttke, TW Maurits Gümmer, Beate Philippsen
vorne: Johannes v. Trotha, Alexander Hüttermann, Felix Roth  

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr beim HCH

Auch in diesem Jahr bietet der HCH engagierten jungen Menschen ein freiwilliges soziales Jahr. Einzelheiten entnehmt bitte diesem Flyer.

  

 

 

 

Ball


 

 

Ball


 
 

 


 


 

 

 

Termine

 

Mo 22.8. - Fr 26.8. HCH-Leistungscamp

10 - 16.30 Uhr für die Jahrgänge 2000 - 2007 Anmeldung

  

So 28.8. Trainerfortbildung

14 - 17.30 Uhr im HCH-Clubhaus